Ambulante und stationäre Pflege in Lübeck

Ambulante Pflege im eigenen Appartement oder in unserer vollstationären Pflegeabteilung

 

Wer aus seiner bisherigen Wohnsituation in eine Senioreneinrichtung wechselt, möchte nicht noch einmal umziehen, falls sich sein Gesundheitszustand verschlechtert. Diesem Wunsch können wir mit einem hauseigenen ambulanten Dienst und einer vollstationären Pflegeabteilung entsprechen.

Solange es pflegerisch verantwortbar und gewünscht ist, werden unsere Bewohner daher in ihren Appartements vom Team des ambulanten Dienstes versorgt. Stößt die adäquate Versorgung und Betreuung (z.B. bei notwendiger regelmäßiger nächtlicher Pflege) an ihre Grenzen, ist ein Wechsel in eines unserer 36 individuell eingerichteten Pflegezimmer angezeigt.

So können Sie sich in jedem Fall grundsätzlich gut aufgehoben und sicher fühlen!

Ambulante Pflege im eigenen Appartement

Das Angebot der Ambulanten Pflege richtet sich an Bewohnerinnen und Bewohner der Hanse-Residenz aus dem Bereich des betreuten Wohnens.

Pflege in unserer vollstationären Pflegeabteilung

Unser vollstationäres Pflegeangebot ist zugeschnitten auf Ihre  ganz individuellen Bedürfnisse und Ihre persönliche Lebenssituation.

Aktuelle Besuchsregeln

Besuchsregeln ab 21.10.2020

Obwohl das Infektionsgeschehen hier in Lübeck von den regionalen Medien derzeit noch als „gering“ bezeichnet wird, sehen wir mit großer Sorge den bundesweiten Anstieg des Inzidenzwertes in vielen Großstädten. Denn besonders aus solchen aktuellen Risikogebieten mit hohem Inzidenzwert wie z.B. Bremen, Berlin, Essen etc. kommen häufig Angehörige oder Besucher zu uns ins Haus.

Deshalb und in Prävention für unsere Mitarbeiter werden wir die Rahmenbedingungen für Besucher und Angehörige ab Mittwoch, den 21. Oktober 2020, vorerst für die folgenden 4 Wochen wie folgt anpassen:

  • Der Einlass – auch tagsüber – erfolgt nur über den Haupteingang in der Zeit von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Bis 19.45 Uhr muss auch der letzte Besucher des Haus verlassen haben!
  • Ab 16.30 Uhr wird der Haupteingang zur besseren Einzelkontrolle nur über die Hausklingel geöffnet werden.
  • Flure und Treppenhäuser sind wieder gesperrt für Besucher und Angehörige. Ein Treffen kann im Restaurant, der Lobby oder im Kaminzimmer stattfinden.
  • Besuchern oder Rückkehrern aus Risikogebieten (laut RKI-Aushang im Post-Raum) ist das Betreten des Hauses strengstens untersagt. Hier gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht oder 2 negative Corona-Tests innerhalb des 1. und 5. Tages der Rückkehr.
  • Vermeiden Sie bitte selbst Reisen in Risikogebiete und verzichten Sie auf Familienfeiern mit mehr als 10 Personen.
  • Hausbewohnerinnen und -bewohnern ist der Besuch der vollstationären Pflegestation nur mit Vorankündigung und FFP-2-Maske (an der Rezeption erhältlich) gestattet.
  • Die AHA-Regel gelten unverändert      Abstand halten

                                                                        Händedesinfizieren

                                                                        Alltagsmaske (Mund/Nasen-Schutz).

   in den öffentlichen Bereichen des Hauses.

Bitte unterstützen Sie uns in der Einhaltung dieser Maßnahmen und sichern Sie damit Ihre und die Gesundheit Ihrer Mitbewohner und unserer Mitarbeiter. Beim Verstoß gegen diese geänderten Besuchsregeln werden wir auch leider von unserem Hausrecht Gebrauch machen und ggf. auch ein Besuchsverbot aussprechen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Kontakt & Information

Hanse-Residenz Lübeck
Eschenburgstraße 39
23568 Lübeck
Tel. 0451 - 370 30
Fax 0451 - 370 31 10
direktion@hanse-residenz.de

Informationen zum Runterladen